Die Urteilsbegründung im Subsistenzpiraterie Prozess

Reclaim the Seas veröffentlicht seit Dezember 2012 die mündliche Urteilsbegründung im Subsistenzpiraterie Prozess. Bisher sind 9 Teile auf der Seite zu finden.

Hier ein kleiner Schnippsel aus dem heute veröffentlichten 9.ten Teil:

Bei Ihnen, Herr AM, CM, AKD und AA haben wir die Notlage nicht als erwiesen angesehen, das Ganze gilt auch für die schwierigen Umstände in Somalia. Die Auffassung, es gibt dort keine andere Alternativen, ist nicht zwingend.

We are documenting the judge’s sentencing from October 19 in German. This has been made possible by the meticulous work of one of the trial observers who noted down every word said.We might do an English translation at a later stage (the sentencing went on for four hours, so it’s a substantial amount of work). The written verdict is expected to be released by the court early next year.

Da die schriftliche Urteilsbegründung erst 2013 erscheinen wird, dokumentieren wir hier die mündliche Urteilsbegründung von Richter Steinmetz am 19.10.12. Dies ist möglich dank der unermüdlichen Arbeit einer Prozessbeobachterin, die Steinmetz‘ Vortrag mitgeschrieben hat. Trotz grösstmöglicher Sorgfalt kann natürlich nicht ausgeschlossen werden, dass einzelne Worte untergegangen oder missverstanden wurden.

Die Urteilsbegründung dauerte vier Stunden. Wir werden sie daher in kleinen Häppchen veröffentlichen als eine Art Adventskalender, um die Wartezeit auf das schriftliche Urteil zu verkürzen.

Wenn es sein muss:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • MySpace