Donnerstag externe Termine

Termin 1:

Diesen Donnerstag findet die in der Roten Flora eine weitere VV zur aktuellen Situation des Kastens statt.
Hier ein kleiner Auszug der Kampagne „Flora bleibt unverträglich!“:

Achtet auf Ankündigungen in den nächsten Wochen!
Organisiert euch und werdet aktiv gegen kapitalistische Stadtentwicklung, nicht nur für die Unverträglichkeit der Roten Flora im Schanzenviertel, sondern auch für den Erhalt der Esso-Häuser und das Bleiberecht der Flüchtlinge nicht nur auf St. Pauli, für soziale Bewegungen und besetzte Häuser weltweit. Lasst es krachen, klaut die Drehbücher der Macht und tragt eure eigenen Erzählungen auf die Straße.

Kommt alle zur Vollversammlung in der Roten Flora um den Widerstand zu organisieren
Donnerstag 10.10.2013 um 19:30 Uhr

Termin 2:

Luxusprekariatsluxus – Häuser besetzen sowieso!

Während das noch einzige besetzte Haus in Hamburg dramatischen Bedrohungen durch und Investor*innen und Immopack ausgesetzt ist, wird in der Schweiz um die Wette gesquattet. Die Rede- und die Recherche-Peggy waren im prekären Sparurlaub in der Schweiz. Um sich mit den Squatter*innen und Hausprojekten solidarisch zu zeigen haben wir ihnen unsere Ohren geschenkt. Einiges davon werden wir euch auf eure Ohren geben. Vorab unser Fazit: „Schtür is uff!“ & „To Binz To Fail!“

Start: 10.10.2013 – 20:00 bis 22:00h

luxusprekariatsluxus = Stream

FSK 93.0 = Welle

…Schade das die Hamburger*innen und Co. die Sendung verpassen werden da sie alle auf dem ersten Termin sind!

Wenn es sein muss:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • MySpace