Erneuter Angriff auf die Hafenstraße 23.02

Heute gab es gegen 15:45 einen erneuten gewaltsamen Großeinsatz auf Passant*innen und Anwohner*innen auf und in Privaträumen ( eine Anwohner*in wurde in Ihrer Wohnung angegriffen) der Hafenstraße!
Durch u.a. Pfefferspray wurden min. 4-5 Anwohner*innen und 1 Cop ( eigenes Pfeffer!) verletzt.

Min. 2 PoC wurden brutal mitgenommen und noch bis in die Peterwagen angegangen ( da waren sie schon gefesselt! )

Mal wieder „glänzten“ primär die eingesetzten Zivilbeamte durch besondere Aggresivität. Die direkt eingesetzten Uniformierten versuchten Ihnen nachzueifern.

Uniformierte versuchten durch Griffe in Kameras und Handys eine Dokumentation Ihres Einsatzes zu verhindern.

Eine Einsatzleitung gab es laut eingesetzten Beamt*innen nicht „Wir fahren hier eine eigenständige Aktion“

Zwischenzeitlich wurde die Hafenstraße in Fahrrichtung Fischmarkt gesperrt.

---

Dies nur als eine kleine Info.

Achtet auf Ankündigungen.

Dies wird nicht enden wenn wir es nicht gemeinsam beantworten.

Wenn es sein muss:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • MySpace