Heute FilmClub an der Balduintreppe

Freitag, 09. September 2016, um 20 Uhr

St. Pauli Hafenstr. 20359 Hamburg

Umsonst und draußen, Ort: Balduintreppe // Zwischen „Onkel Otto“ & „Ahoi“ https://goo.gl/maps/H4GwGsJEMvw

Kippt das Schanzenviertel

Ein Aktionstag gegen Rassismus, Sicherheitswahn und staatliche Drogenpolitik

Ein Videofilm, Hamburg 1999, 50 min,

gruppe demontage, Filmgruppe des Vorbereitungskreis, mpz

mpz hamburg

Inhalt:

Am 27. Februar 1999 beteiligten sich ca. 300 Leute an einem Aktionstag im Hamburger Schanzenviertel, mit dem die herrschende Drogenpolitik, rassistische Dealerhatz – auch aus der gesellschaftlichen Mitte – und die staatliche Repressionspolitik problematisiert wurden. Der Film dokumentiert sowohl die Aktionen als auch die Entwicklung der letzten Jahre und den gegenwärtigen Stand der Diskussion:

• wie konnte sich in breiten Kreisen des Hamburger Szene-Viertels Rassismus gegen „schwarze Drogendealer“ durchsetzen?

• welche Rolle spielen die staatliche Vertreibungspolitik und die polizeiliche Repression gegen die Drogenszene?

• was bezweckt die herrschende Medienkampagne neben einer Aufwertung des Viertels, der Dämonisierung des Sub-Proletariats und eines Angriffs auf linke Strukturen wie die Rote Flora?

• hat sich die linksradikale Politik vom „Dealer verpisst Euch“ zu einer anti-nationalen und anti-rassistischen Politik gewandelt?

• wenn früher die Politik gegen Umstrukturierung von einer breiten Bewegung getragen wurde, wie kann heute aus einer Position der Minderheit Politik gemacht werden?

http://www.mpz-hamburg.de/archiv/schanzenfilm/film.html

#Gefahrengebiet #NOrpHH

Wenn es sein muss:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • MySpace