Archiv für März 2017

Infoveranstaltung zur Überwachung beim #G20

Dienstag den 28.03.2017

Ab 20:00 veganes Essen
Ab 21:00 Infoveranstaltung

Big brothers little helper: G20 in Hamburg

Zu den Vorbereitungen des G20-Treffens gehört neben einer hohen Polizeipräsenz auch eine erweiterte Überwachung des Gefahrengebiets und der darin lebenden Menschen.
Jan Girlich vom Chaos Computer Club berichtet, welche Überwachungsmaßnahmen zu erwarten sind, weshalb diese alle betreffen und bei welchen damit gerechnet werden muß, dass sie nach dem Gipfel nicht zurückgebaut werden.

Polizeiüberwachung

Demo Sanis brauchen Material für den #G20

Der am 07-08. Juli in Hamburg stattfindende #G20 und die Aktionen im Vorfeld stellt viele selbstorganisierete Infrastrukturen vor große Herausforderungen.
So auch die vielen Demo-Sani-Gruppen, die von überall her anreisen werden.
Daher ist die Idee entstanden schon im Vorfeld Material für die Demo-Sanis zu sammeln.

Ihr könnt, ab sofort, in der HafenVokü Materialspenden am Tresen abgeben.
Hier sind die Öffnungstage und Zeiten verlinkt

– Desinfektionsmittel
– Rettungsdecken
– Augenspülflaschen
– Verbandskästen ( Z.b. abgelaufene aus Pkw )
– Einweghandschuhe ( Latexfrei )
– Verbandmaterial (Steril und Unsteril, Z.b.: Mullbinden, Verbandtücher, Kompressen, Pflaster, etc.)
– Einmal Kühlpacks
– Wasserkanister
– NaCl Lösungen
– Tragen ( Bitte vorher ankündigen weil Platzmangel! ), Tragetücher, etc.